Gratiszeitung Österreich

Auf der Jagd nach Schlagzeilen kennt Verleger Wolfgang Fellner keine Grenzen. DOSSIER nimmt seine Gratiszeitung „Österreich“ zum zehnjährigen Jubiläum kritisch unter die Lupe.

Der Boulevard ist immer und überall

Der Boulevard ist immer und überall

Journalismus, der kaum Grenzen kennt. Beschimpfungen, Drohungen und immenser Druck - aus dem Inneren der Tageszeitung „Österreich“.

Der DOSSIER-Covermaker

Interaktiv

Der DOSSIER-Covermaker

Was Wolfgang Fellner kann, können Sie schon lang: Gestalten Sie Ihr eigenes Boulevardcover!

Lizenz zum Schreiben

Lizenz zum Schreiben

Wie „Österreich“ auf der Jagd nach Schlagzeilen eine Minderjährige öffentlich bloßstellt. Die Geschichte einer Betroffenen.

Fellner schlägt zurück

Fellner schlägt zurück

Fellner schlägt zurück: Wie die Tageszeitung „Österreich“ mit Journalismus Vergeltung übt.

Opfer aus Kalkül

Opfer aus Kalkül

Eine Million Euro durch öffentliche Inserate – pro Monat. Wolfgang Fellner fühlt sich trotzdem als Opfer.

Journalismus im Ausverkauf

Journalismus im Ausverkauf

Journalismus im Ausverkauf: Wie die Tageszeitung „Österreich“ Schleichwerbung betreibt und damit ihr Publikum täuscht.

Informant Werner F.

Informant Werner F.

Wie der Ex-Kanzler „Österreich“ mit Informationen und Inseraten versorgte und bis zuletzt gute PR bekam.

Fellners Briefkasten: die Suite 200

Fellners Briefkasten: die Suite 200

2004 erfüllt sich Wolfgang Fellner einen Traum: eine Villa in Malibu, gekauft über eine Offshore-Firma.

Wie die Polizei Schleichwerber laufen lässt

Wie die Polizei Schleichwerber laufen lässt

Anzeigen verloren: Wie die Behörden bei der Verfolgung von Schleichwerbung auf ganzer Linie versagen.

„Meinungsmache für Inserate”

Interview

„Meinungsmache für Inserate”

Armin Thurnher erklärt, wie Wolfgang Fellner die heimische Medienlandschaft prägt und wofür er ihn bewundert.

„Ein Verfall der guten Sitten“

Interview

„Ein Verfall der guten Sitten“

PR-Expertin Renate Skoff über den „Verfall der guten Sitten“ in der Medienbranche.

„Entschädigungen werden in Kauf genommen“

Interview

„Entschädigungen werden in Kauf genommen“

Medienanwalt Gottfried Korn sagt, für knalligen Schlagzeilen werden Entschädigungen in Kauf genommen.